Wild Zero


  • Originaltitel: Wild Zero

    Herstellung: Japan, 2000

    Regie: Tetsuro Takeuchi

    Darsteller: Guitar Wolf, Drum Wolf, Bass Wolf, Masashi Endō, Kwancharu Shitichai, Makoto Inamiya, Haruka Nakajo, Shirô Namiki, Taneko, Yoshiyuki Morishita

    Genre:

    Laufzeit: ca. 98 Min.

    Freigabe: Deutschland: ab 18

    Kinostart:



    Veröffentlichungen:


    DVD Deutschland: 24.10.2002 (One World Entertainment)

    Blu Ray Deutschland: 28.05.2021 (Rapid Eye Movies)


    Inhalt:


    Die Geschichte von WILD ZERO dreht sich um den "die-hard"-Fan Ace (Masashi Endo), der seiner Lieblingsband Guitar Wolf von Auftritt zu Auftritt folgt, sei der Auftrittsort auch noch so entlegen. In einem solchen abgelegenen Kaff soll der nächste Auftritt von "Guitar Wolf" stattfinden. Natürlich macht sich Ace auf den Weg und lernt auf seiner Fahrt die hübsche Tobio kennen und lieben. Das Kaff entpuppt sich jedoch als unheimliche Geisterstadt, in der es von gierigen Zombies nur so wimmelt. Doch die Untoten haben die Rechnung ohne Guitar Wolf gemacht ...
    (Quelle: ofdb)


    Meine Meinung:


    Punkt 1:Wild Zero kann sich nicht entscheiden was er sein will:Zombiefilm,Roadmovie oder doch lieber LIebeskomödie?Punkt 2: Die grundtsory ist kackfrech von Night of the Living Dead geklaut.Diese Unausgegorenheit zieht sich durch den ganzen Film und bremst ihn arg ab.Atmosphäre deswegen gleich Null!Die Zombies sehen richtig schlecht aus:einfach nur grün angemalt.Und es gibt zwar jede menge Headshots zu bestaunen aber da alle aus dem PC stammen sehen die auch immer gleich aus.Mit der Zeit nervt das Gewaltig.Was bleibt sit ein recht annehmbarere Soundtrack (Rock'N'Roll) und skurille Charaktere.Wobei mir der schwuchtelige Clubbesitzer mit seiner tuntigen Perücke und der sehr kurzen Hose noch am besten gefallen hat.
    Das Finale ist aber echt witzig:Besagter Clubbesitzer kann aufeinmal Laserstrahlen aus seinen Augen abschiessen und tobt sich erstmal aus.Das macht schon laune aber das kommt dann eben auch zu spät.


    Fazit: Ansehen kann man sich Wild zero allemal.Aber mir hat er eben nicht wirklich gut gefallen.


    Trailer:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • HenrX

    Hat das Label Dt. Veröffentlichung hinzugefügt