Unlucky Monkey

  • 01.jpg


    Originaltitel: アンラッキー・モンキー

    Herstellung: Japan, 1998

    Regie: SABU, (Hiroyuki Tanaka)

    Darsteller: Shin'ichi Tsutsumi, Hiroshi Shimizu, Akira Yamamoto, Ikko Suzuki, Kimika Yoshino, Susumu Terajima, Kanji Tsuda

    Genre: Action, Drama

    Laufzeit: ca. 106 Min.

    Freigabe: Deutschland: ab 18

    Kinostart: 18.07.1998



    Veröffentlichungen:


    DVD Deutschland: xx.xx.xxxx (Asian Film Network)


    Inhalt:


    Des Wahnsinns fette Beute Yamazaki kann sein Glück gar nicht fassen. Gerade wollte er mit einem Kumpel eine Bank überfallen, als aus dieser ein anderer Bankräuber flüchtet, geradewegs vor ein fahrendes Auto. Die Beute landet direkt in Yamazakis Armen. Doch von nun an wendet sich das Blatt: Auf seiner Flucht vor den Wachleuten hat er eine folgenschwere Begegnung mit dem Mädchen seiner Träume und beschließ verzweifelt, die Beute außerhalb der Stadt zu vergraben. Gleichzeitig treffen sich drei Yakuza-Gauner mit dem Boss der rivalisierenden Bande zwecks Fusionsverhandlungen. Durch ein dummes Missgeschick scheitern die Verhandlungen. Die drei Gauner müssen Ihren Verhandlungspartner los werden und sind von nun an auch auf der Flucht. Kein Wunder, dass sich ihre und Yamazakis Wege bald kreuzen werden...


    Meine Meinung


    Unlucky Monkey ist eine bitterböse Satire, in der das Pech wirklich auf Schritt und Tritt zu treffen ist. Der Held hat es wirklich nicht leicht. Mit viel Fantasy schickt Sabu seinen Darsteller durch eine psychische Hölle, wie sie einfallsreicher und witziger nicht sein könnte. So begegnet der tragische Antiheld beispielsweise der Familie der Toten und auch ihrer Urne. Wirkich einfallsreich.


    Trailer:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bilder:

  • HenrX

    Hat das Label Dt. Veröffentlichung hinzugefügt