Die Legende Von Aang - Avatar Realverfilmung


  • Originaltitel: The last Airbender
    Herstellung: USA 2009-2010
    Regie: M. Night Shyamalan.
    Darsteller: Dev Patel, Noah Ringer, Nicola Peltz, Jackson Rathbone, Jessica Jade Andres
    Genre: Fantasy, Realverfilmung
    Laufzeit: -
    Freigabe: -



    Inhalt:


    Die Realverfilmung zu Nikelodeons Serie "Avatar - Herr der Elemente" bietet bisher scheinbar dieselbe Story.


    Die Feuernation führt einen verherrenden Schlag gegen die übrigen 3 Nationen der Welt und will den Avatar vernichten. 100 Jahre später macht sich der junge Avatar Aang (Noah Ringer) auf, Herr der vier Elemente zu werden und den Feuerlord zu besiegen. Ihm zur Seite stehen Katara (Nicola Peltz), ihr Bruder Sokka (Jackson Rathbone) und der Erdkriegerin Suki (Jessica Jade Andres).
    Gejagt wird die Gruppe vom verstoßenen Prinz der Feuernation Zuko (Dev Patel)



    Infos:


    Der Film ist eine Zusammenarbeit zwischen Paramount Pictures und Nickelodeon und wird ab Mitte März in Grönland produziert.


    The last Airbender wird die Story von "Buch 1" der Serie erzählen. Somit ist klar, dass es noch 2 Fortsetzungen geben wird.


    Quelle


    Das die Darsteller größtenteils "weiß" sind hat bereits bei vielen Fans und Foren für rege Empörung gesorgt, da die original Figuren aus dem asiatischen Raum stammen.


    Der Award-Gewinner und Cartoonzeichner Derek Kirk Kim sagte dazu:
    "Was wäre, wenn jemand einen Fantasyfilm machen würde, der auf der afrikanischen Kutlur aufgebaut ist, in dem jeder afrikanische Kleidung trägt, afrikanisch spricht, in afrikanischen Hütten lebt, afrikanisches Essen ißt und afrikanische Wörter schreibt und jeder ist WEISS?"


    Quelle


  • Also ich liebe Avatar ich hoffe das geht nicht in die Hose, denn auf so einen Realmovie würde ich mich wirklich freuen.

    " 世間最遠的距離,不昰我站在妳靣前而妳不知道我愛妳,而昰明明相愛,卻不能在一起。"

  • Ich glaube das ist auch die einzige Chance den Film zu mögen: wenn man den Anime nicht kennt.
    Die Effekte sehen zwar sehr schön aus, aber allein dieser Bursche ist schon ne 100%ige Fehlbesetzung.

  • Warum bist du der Meinung das der ne Fehlbesetzung wäre? Rein Optisch?


    Ich kenne die Serie übrigens auch nicht ^^

    FSK6 Der Prinz bekommt die Frau
    FSK16 Der Böse bekommt die Frau
    FSK18 Alle bekommen die Frau

  • Ja optisch. Aang ist im Anime asiatisch angehaucht und seine Tattoos sind viel besser zu erkennen. Immerhin erkennt man an deren Leuchten das er sich im Avatarzustand befindet.
    Ist wie bei Son-Goku. Ein amerikanischer Sunnyboy (hier wohl eher -bengel) ist ne totale Fehlbesetzung für eine asiatische Figur.

  • Die hat er auch noch, man sieht sie nur kaum bis gar nicht ;(
    Ich war da auch total enttäuscht von der Besetzung, da Zuko eigentlich mein Lieblingschara aus dem Anime ist.

    " 世間最遠的距離,不昰我站在妳靣前而妳不知道我愛妳,而昰明明相愛,卻不能在一起。"

  • Zitat

    Original von Nihon-freak ^ - - ^
    Wenn ich die Charaktere sehe glaube ich das geht in die Hose, aber den anime finde ich klasse ^^


    Was die Charaktere angeht bin ich immernoch der gleichen Meinung , aber die Effekte scheinen wirklich gold wert zu sein , den werde ich mir mal angucken :)

  • Das wird ein Satz mit X war wohl nix.
    Boah wie kann man das nur in den Sand setzen??? :cursing:
    Ich hab das bei der Besetzung ja stark vermutet, aber das es so scheiße wird hab ich echt nicht gedacht, der Einzigste der schauspielerische Leistung gezeigt hat war Appa!
    Manche Effekte waren zwar schön anzusehen, aber auch das nicht immer, wenn man Pappkulisse von allem anderen unterscheiden kann ist das Übel.
    Das sollte bei den Film nicht sichtbar sein. Meine Erwartungen wurden nicht erfüllt da bleibe ich lieber dem Anime treu.
    Aang ,von dem hat man mehr Nasenlöcher gesehen als alles andere, Soka mutierte zum Held obwohl er eigentlich der Hosenscheißer ist und
    Zuko ist verkorkst und sein Onkel auch, der ist plötzlich 40 Jahre jünger geworden. Zum finalen Ende sind mein Mann und ich eingeschlafen und auch nach einem Nickerchen war es nicht besser geworden.^^
    Wir werden jedenfalls mehr sehen, denn der Film zeigt nur Buch 1.

    " 世間最遠的距離,不昰我站在妳靣前而妳不知道我愛妳,而昰明明相愛,卻不能在一起。"

  • HenrX

    Hat das Label Dt. Veröffentlichung hinzugefügt