Vengeance


  • Originaltitel: 復仇
    Herstellung: Hongkong, 2009
    Regie: Johnnie To
    Darsteller: Simon Yam, Anthony Wong, Gordon Lam Ka-Tung, Lam Suet, Felix Wong, Vincent Sze, Michelle Ye Xuan
    Genre: Action
    Laufzeit: ca. 109 Min.
    Freigabe: Hongkong: IIb, Deutschland: ab 18
    Kinostart:



    Veröffentlichungen:


    Blu Ray Deutschland: 27.08.2010 (Koch Media)
    DVD Deutschland 27.08.2010 (Koch Media)


    Inhalt:


    Vor 20 Jahren war Costello der bestbezahlte Killer Frankreichs. Nachdem er dem Verbrechen den Rücken gekehrt hat, versucht er sich als Koch in Paris. Doch seine Waffen bleiben nicht lange verschlossen, als er erfährt, dass die Familie seiner Tochter bei einem Überfall in Hongkong fast komplett ausgelöscht wurde. Gemeinsam mit drei Auftragskillern begibt er sich auf die Suche nach den Mördern. Für ihn steht fest, dass sie zahlen müssen, koste es, was es wolle.


    Trailer:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bilder:

  • Keine ausfallende Story, eher typischer Hintergrund für einen rache nehmenden Vater.
    Dennoch gut umgesetzt und auf jeden Fall sehenswert.


    Ist halt nichts hyper besonderes aber für Liebhaber solcher Filme schon ein Muss-Guck-Film. xD

    Du hast dich von mir abgewandt,
    bei meinem Anblick von mir abgewandt...

  • Hab mir den Trailer angeschaut bei Youtube,sieht ganz geil aus,nur frag ich mich was diese eine komische Sexszene da zu suchen hat...^^

  • Zitat

    Original von DerBRave007
    Hab mir den Trailer angeschaut bei Youtube,sieht ganz geil aus,nur frag ich mich was diese eine komische Sexszene da zu suchen hat...^^


    Sex Sells, mein Freund :-) Schonmal "My bloody Valentine" gesehen? Da war die Sexszene auch total fehl am platz ^^

    FSK6 Der Prinz bekommt die Frau
    FSK16 Der Böse bekommt die Frau
    FSK18 Alle bekommen die Frau

  • Mag sein das Sex Sells die Devise heisst,aber habe selten Filme gesehen wo keine Frau mitspielt und da auch noch Unfug getrieben hat...^^


    Paar Ausnahmen gibt es natürlich:


    The Killer
    Hard Boiled
    etc...


    Ok so kleine Kussszenen sind ja ok,aber wenn da ein rumgemache von öfterem zu sehen ist,finde ich passt das net zum Film...Aber das ist nun meine persöhnliche Meinung...^^

  • Johnnie To ist und bleibt The Godfather of Coolnes.
    Keiner schafft es so Stylisch wie er ne Bande von Kerlen beim gemütlichen Essen und dabei zu Philosopiehren zu zeigen.
    Die Action rockt mal wieder und ist Supererb in Szene gesetzt.Was ebenso für den klasse Soundtrack und die Kamerafahrten gilt.
    Schauspielerisch gibts auch hier keinen Ausfall wobei Anthony Wong ma wieder der coolste ist.
    Bei Johnny Hallyday könnte man vielleicht kritisieren das er Quasi nur einen Gesichtsausdruck kennt was aber wiederrum recht gut zu seiner Rolle passt.
    Auch das der Film etwas länger geht als "gewohnt" hab ich keine Sekunde Langeweile verspürt,ganz im Gegenteil.


    Ich muss schon zugeben das ich Johnnie To's Filme lieber und ich hoffe das er mit dem Cast noch ein paar Filmchen drehen wird :)