Awaken the Dragon - Enter the Dragon Remake

  • Zitat

    Wie Latino Review erfuhr soll Warner Bros. ein Auge auf den koreanischen Superstar Rain geworfen haben; sie würden ihn gerne für die Hauptrolle in Kurt Sutters "Awaken the Dragon" engagieren. Der Film soll ein düsteres Remake von "Der Mann mit der Todeskralle" werden, der Martial-Arts-Klassiker, der 1973 Bruce Lee quasi über Nacht zum Weltstar machte. Lee spielte darin einen Kampfsportexperten, der von der Staatsgewalt angeheuert wurde, um an einem Kampfsportturnier teilzunehmen, um währenddessen einen Drogenring zu infiltireren, der von einer schwer bewachten Insel aus operiert. "Awaken the Dragon" soll ein Drama über einen Einzelgänger beim FBI werden, der einen brutalen Shaolin Mönch jagt und dabei in den Sog blutiger Underground Martial-Arts Fight Clubs gerät.


    (Quelle)


    Mal abgesehen davon das sich die Story schon arg vom Original unterscheidet sehe ich bei dem Remake schwärzer als sonst....Es gibt ja heutztage kaum noch gute und richtige Kampfkünstler,schon gar net in den US und A.
    Außerdem kann es dieser Rain (übrigens ein Koreanischer Popstar!) sowieso nicht am Charisma von Bruce Lee messen,vom können mal ganz zu schweigen.