Shaolin


  • Originaltitel: 新少林寺
    Herstellung: China, 2011
    Regie: Benny Chan
    Darsteller: Andy Lau, Nicholas Tse, Fan Bingbing, Jackie Chan, Jacky Wu, Yu Xing, Xin Xin Xiong, Jing Wu, Bing Bai Wu Jing. Jackie Chan, Bai Bing
    Genre: Action, Martial Arts
    Laufzeit: ca 131 Minuten
    Freigabe: Hongkong: IIb, Deutschland: FSK 16
    Kinostart: 27.01.2012



    Veröffentlichungen:


    DVD China: 18.02.2011 (Zhong Ying Yin Xiang Chu Ban She)
    Blu Ray Hongkong: 20.04.2011 (Vicol Entertainment)
    DVD Hongkong: 20.04.2011 (Vicol Entertainment) - 2 Disk
    VCD Hongkong: 20.04.2011 (Vicol Entertainment)
    DVD Taiwan: 04.05.2011 (Cai Chang International Multimedia)
    Blu Ray Taiwan: 05.05.2011 (Cai Chang International Multimedia)
    Blu Ray UK: 18.09.2011 (Cine-Asia)
    DVD UK: 18.09.2011 (Cine-Asia)
    Blu Ray USA: 25.10.2011 (EEG Emperor Chassic Films)
    Blu Ray Deutschland: 07.11.2011 (NewKSM)
    DVD Deutschland: 07.11.2011 (NewKSM) - 2 Disk
    Blu Ray Japan: 03.04.2012 (Culture Publishers)
    DVD Japan: 03.04.2012 (Culture Publishers)
    DVD Hongkong: 23.01.2013 (Vicol Entertainment) - 1 Disk



    Inhalt:


    Im Jahr 1912 tobt in China ein Machtkrieg zweier Warlords und bringt Not und großes Elend über das chinesische Volk. Der arrogante General Hou Jie (Andy Lau) plant unterdessen, seinen Konkurrenten General Song Hu zu beseitigen. Doch Hou Jies Zögling Cao Man (Nicholas Tse) hat eigene Pläne und will gleich beide Widersacher ausschalten. Auf der Flucht wird Hou Jies Tochter schwer verletzt und stirbt im Tempel der Shaolin. Hou Jie schwört daraufhin Rache. Auf den Rat des Tempelkochs Wudao (Jackie Chan) hin, besinnt er sich jedoch eines Besseren und beginnt, sich als Shaolin-Mönch ausbilden zu lassen. Unterdessen breitet Cao Man seine Schreckensherrschaft aus. Als Hou Jie schließlich im Tempel ausfindig gemacht wird, kann er sich nicht länger aus dem Konflikt heraushalten und schmiedet gemeinsam mit den Mönchen einen kühnen Plan.... (Quelle: NewKSM)


    Trailer:



    Bilder:





  • Wird sicher ein Kracher. Der Trailer rockt und der Film wird sicher in jedem Bereich besser als City Under Siege. Freue mich sehr auf Andy Lau, Wu Jing und Nicolas Tse.


    Leider wurde der Vö Termin von Dez. auf Jan. 2011 verschoben! Ein absolutes Must See des nächsten Jahres.

  • Wow der Trailer hats ja in sich da werd ich ja ganz .... aufgeregt :D Aber mit Jackie :huh: naja in ernsten Rollen ist er ja brauchbar

  • Ist auch nicht wirklich schlimm das es nur ne Nebenrolle ist, da ich Persönlich absolut kein Jackie Fan bin. Der Kerl blödelt mir einfach zu viel rum

  • hi, gibt es eigendlich infos zum genauen start in diesen monat?
    wenn der rest des filmes, wie der trailer ist, dann habe ich einen neuen lieblingsfilm ;) !!


    noch ein gutes neues jahr
    matai

  • ....Der Shaolin Tempel öffnet seine Tore um den Verwundeten zu helfen. Jing
    Neng, Jing Kong and Jing Hai riskieren tagsüber ihr Leben um die
    Einwohner zu schützen und des nachts sind sie maskiert unterwegs um den
    armen und schwachen zu helfen.




    Als Hao Jie erfährt das die Mönche seinen Feinden helfen fordert er diese im KungFu heraus....


    diese inhaltsangabe stimmt mal so rein gar nicht . einmal klauen die mönche nachts reis und verteilen es . der letzte satz läßt auch eine ganz andere handlung erwarten als es tatsächlich der fall ist .
    hou jie plant bei einem essen einen anderen general töten zu laßen . dabei wird er verraten und verletzt . daraufhin findet er unterschlupf bei den mönchen und wird vom bösen general zum budda liebenden mönch .......


    naja , der film dümpelt vor sich hin und die wenigen kämpfe die er zu bieten hat sind soliede und mit mittelmäßigen wirework versehen . wenn dieses als solches zu erkennen ist dann macht es nicht wirklich spaß zuzusehen . einzig das ende mit den vielen explosionen bummst richtig und die stuntmen leisten gute arbeit . positiv noch das jeder star (andy,jacky,nicholas,jacky wu usw.) mal ne kampfscene bekommt . bleibt zu sagen das der film mich in den 90. begeistert hätte aber in der jetzigen zeit dank der mäßigen kämpfe und des offensichtlichen wireworks nur mittelmäßig unterhalten hat . eine scene ist dramatisch und hat bei mir die tränen hervor gelockt . die schauspielerischen leistungen sind von allen recht ordentlich .
    das setting ist aus Bodyguards and Assassins und auch recht gut gelungen .

  • (Quelle)



    Uploaded with 123