The Beast Stalker


  • Originaltitel: 证人
    Herstellung: Hongkong, 2008
    Regie: Dante Lam
    Darsteller:Nicholas Tse, Zhang Jingchu, Nick Cheung, Liu Kai-Chi, Sherman Chung, Philip Keung, Esther Kwan, Derek Kwok(2)
    Genre: Action, Thriller
    Laufzeit: ca. 105 Minuten
    Freigabe: Deutschland: FSK 16
    Kinostart: 27.11.2008



    Veröffentlichungen:


    DVD Deutschland: 05.03.2010 (Koch Media)
    Blu Ray Italien: 20.03.2012
    DVD Italien: 20.03.2012


    Inhalt:


    Eigentlich könnte Sergeant Tong zufrieden sein, hat er doch Cheung, einen der brutalsten Verbrecher der Stadt, festnehmen können. Doch die Verhaftung ging alles andere als glatt über die Bühne. Nach einer wilden Verfolgungsjagd und einer Schießerei trifft Tongs Kugel die Tochter der Staatsanwältin Ann Gao. Geplagt von Schuldgefühlen freundet sich Tong mit der Familie der Toten an, besonders mit deren kleiner Schwester. Als die Mafia das Kind entführen lässt, um die Staatsanwältin unter Druck zu setzen, sieht Tong seine Chance gekommen sich zu rehabilitieren. Er beginnt eine gnadenlose Jagd nach den Gangstern. (Koch Media)


    Meine Meinung:


    Ich bete das der mit deutschen Untertiteln zu mir kommt!


    Trailer:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bilder:





    Interview mit Nicholas: Ich glaube das Englisch brökelt ein wenig?

    " 世間最遠的距離,不昰我站在妳靣前而妳不知道我愛妳,而昰明明相愛,卻不能在一起。"

    Einmal editiert, zuletzt von TingFungGirli ()

  • hier nochmal die auto chrash scene die ich von meiner leinwand abgefilmt habe .
    die ist echt mal geil gemacht .
    <object width="425" height="344"><param name="movie" value="https://www.youtube.com/v/tMDSuzVnZVI&hl=en&fs=1&"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="https://www.youtube.com/v/tMDSuzVnZVI&hl=en&fs=1&" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>

  • Mußte gleich alles ausplaudern :P


    Ich will den auch sehen, aber englische Untertitel ist immer so anstrengend.

    " 世間最遠的距離,不昰我站在妳靣前而妳不知道我愛妳,而昰明明相愛,卻不能在一起。"

  • Endlich ist er in meinem Besitz,doch wer hier geballte Action wie in dem Videoausschnitt erwartet, ist hier völlig fehl am Platz. Dieser Autounfall verbindet 3 Schicksale miteinander.
    Der Film ist eher ein Drama als ein Actionfilm, der hierbei auch völlig ohne Martial Art Szenen auskommt.Alle Charaktere sind hervorragend überzeugend gespielt.Jeder hat ein anderes Problem und muß damit auf seine Art und Weise zurecht kommen.
    Und zu Nic kann man nur sagen, der Mann wird erwachsen und das gefällt mir ihn in so einer emotionalen Rolle zu sehen.Wer selber Familie und Kinder hat wird es noch besser verstehen.
    Der Film ist in sanften blau- und grau Tönen gehalten.Farben wie das Kleid des Kindes und Blut stechen so noch intensiver hervor.
    Die Bonus DVD beinhaltet ein schönes Making Of, Behind the Sence sowie Interwiews, mit deutschen Untertiteln.
    Der Minuspunkt von mir geht wieder mal an die miese Synchronisation.
    Konnte ich echt nur 2 Minuten ertragen.

    " 世間最遠的距離,不昰我站在妳靣前而妳不知道我愛妳,而昰明明相愛,卻不能在一起。"