Berichte mit dem Tag „Victoria Pratt“

  • Dragon Apocalypse - Ihr Feuer vernichtet alles
    17 40 Punkten
    4,7
    mangelhaft

    Originaltitel: Dracano

    Herstellung: Kanada, USA, 2013

    Regie: Kevin O'Neill

    Darsteller: Corin Nemec, Victoria Pratt, Mia Marcon, Troy Evans, Robert Newman, Gina Holden

    Genre: Fantasy

    Subgenre: Drachen

    Laufzeit: ca. 81 Min.

    Freigabe: ab 16


    Professor Simon Lowell arbeitet mit seiner Assistentin Carla an einem Projekt namens Kronos. Dieses soll in Zukunft verhindern, dass Vulkane unkontrolliert ausbrechen. Der erste Test verläuft überhaupt nicht nach Plan und endet in einem Desaster. Simon wird daraufhin entlassen und versucht auf eigene Faust herauszufinden was passiert ist. Er erkennt, das nicht Kronos Schuld an dem Ausbruch war, sondern Drachen, die seit vielen Jahren in der Lava schlummern. Nicht nur das, das Militär wusste davon und hat dies jahrelang vertuscht...

    Nachdem ich unlängst „P-51 Dragon Fighter“ gesehen habe befürchtete ich schon Schlimmes wenn es um einen weiteren Drachen Film geht. Ich wurde aber eine Besseren belehrt. Viele werde den Film als scheiße

    [Weiterlesen]
  • Monster Worms - Angriff der Monsterwürmer
    13 40 Punkten
    5,3
    mangelhaft

    Originaltitel: Mongolian Death Worm
    Herstellung: USA, 2010
    Regie: Steven R. Monroe
    Darsteller: Sean Patrick Flanery, Drew Waters, George Cheung, Cheryl Chin, Victoria Pratt, Matthew Tompkins, Jon Mack
    Genre: SciFi
    Subgenre: Würmer
    Laufzeit: ca. 87 Min.
    Freigabe: ab 12


    Eine amerikanische Ölbohrfirma möchte in der Mongolei Öl (was auch sonst) fördern. Man pumpt warmes Wasser in die Schieferschichten um das Öl zu fördern. Wie so oft bei solchen Filmen, fördert die Prozedur nicht nur Öl an die Oberfläche sondern auch Würmer, die nach jahrhundertelangen Schlaf, hungrig und schlecht gelaunt auf Menschenjagd gehen.
    Daniel, Hobby Schatzjäger ist sein Leben lang auf der Suche nach dem Grab von Dschingis Khan. Dort soll sich nicht nur ein Schatz befinden sondern auch jede Menge mongolische Todeswürmer, die das Grab bewachen. Wer jetzt einen Zusammenhang wittert, hat vermutlich recht.

    Eigentlich bin ich von CineTel ja besseres gewohnt und vom Haus und Hof Regisseur Steven R. Monroe ebenso. Hat dieser

    [Weiterlesen]