A Chinese Ghost Story


  • Originaltitel: 倩女幽魂
    Herstellung: Hongkong, 1987
    Regie: Siu-Tung Ching
    Darsteller: Leslie Cheung, Joey Wong, Wu Ma, David Wu, Chiang Kam, Lam Wai, Lau Siu-Ming, Wong Jing, Fanny Sit, Huang Ha
    Genre: Action, Komödie, Fantasie, Horror, Romanze
    Laufzeit: 98 min / USA:92 min
    Freigabe: Deutschland: FSK 16
    Kinostart: 18.07.1987



    Veröffentlichungen:


    DVD Deutschland: 20.12.2001 (One World)
    DVD Deutschland: 03.02.2005 (EMS)
    Blu Ray Deutschland: 26.09.2009 (EMS)
    Blu Ray Hongkong: 07.04.2011 (Joy Sales) - Alle drei Teile
    DVD Hongkong: 23.11.2012 (Kam & Ronson) - Alle drei Teile
    Blu Ray Japan: 13.09.2013 (Twin)
    DVD Korea: 15.03.2016 (Nova Media) - Alle drei Teile


    Inhalt:


    Vor vielen, vielen Jahren im alten China: Der junge naive Schuldeneintreiber Ling Choi Sin übernachtet in einem zerfallenen Kloster und trifft dort auf eine geheimnisvolle schöne Frau namens Tsu-hsien Wang, in die er sich sofort verliebt. Doch leider gehört sie zu den Geistern des Waldes und ist dem Fürsten der Finsternis versprochen. Gemeinsam mit dem kampferprobten Mönch und ehemaligen Marshall Yin Chek Hsia steigt er hinab in das Reich der Toten, um seine Geliebte zu befreien.


    Meine Meinung


    Wieder einmal hat Tsui Hark (Produzent) in seiner Glanzzeit einen bombastischen Kracher auf unsere Cineastennerven losgelassen. Die Story fließt in einem bunten Mix aus Kung-Fu-Szenen, romantischen Augenblicken, witzigen Fettnäpfchen und Magie dahin und fesselt den Zuschauer von der ersten Minute an. Leslie Cheung spielt den naiven Steuereintreiber fabulös und mit solchem Witz, dass einem die Tränen kommen. Auch der übrige Schauspielerkreis ist bestens gecastet worden und blüht in den einzelnen Figuren auf.
    Das Make-Up ist großartig. und übertrifft meiner Meinung nach Tom Savinis "blaue Zombies" aus Dawn of the Dead um Längen. Hingegen sind die Special Effects nur von geringer Qualität, doch gibt dies dem Film einen weiteren witzigen Toutch, was ich sehr gut gelungen finde.
    Die Geschichte ist originell in Szene gesetzt, auch wenn das Prinzip von "Mann verliebt sich in Frau, die einem anderen versprochen ist und er befreit sie" schon oft ausgelutscht wurde wie ein Kaugummi und oftmals besser in Szene gesetzt, als so mancher Hollywood-Film.
    Besondere Freude bietet den Cineasten die vielen Kung-Fu und Magie-Kampfszenen, von denen es so einige im Film gibt und als kleiner Bonus die Rap-Einlage des betrunkeen Yin Chek Hsia aka Ma Wu.
    Die DVD-Version bietet ein gutes Bild und Sound. Als Extra gibt es leider nur den original Trailer. Doch wer sich die 3er Box holt erhält nicht nur eine schön gestaltete Box, sondern auch noch die Doku-DVD "Film ohne Fesseln" der einen Einblick in die Hong-Kong-Filmindustrie gewährt, mit vielen Interviews und Infos und exklusives Bonusmaterial zu A Chinese Ghost Story 3.
    Meiner Meinung nach ein Muss für Fans des chinesischen Films und ein Film, den man so schnell nicht wieder vergessen wird!


    Trailer:



    Bilder:




  • Ich bin auch damals über Premiere auf die Filmreihe gekommen nur leider waren meine Aufnahmen sehr schlecht. Gott sei Dank hab ich jetzt die 3er Box auch wenn ich es doof finde, dass der dritte Teil neu Synchronisiert wurde. Das nimmt einem echt den Spaß. Ich kenne da noch so einen Fall: Armitage III

  • Ich weiß gar nicht mehr wie ich auf den Film gekommen bin, hmm. Jedenfalls war der Filme, einer der ersten Asiatischen Filme die ich gesehen habe, und ich liebe ihn besonders Joey Wong :nose: Ich weiß auch gar nicht wie offt ich ihn mir bis jetzt angesehen habe, hab ergendwann aufgehört zu zählen. Die Atmosphäre des Film ist einfach genial, genauso wie die Kameraarbeit und der rest :D Der dritte Teil konnte mich aber nicht so ganz überzeugen, fand das ende einfach zu schwach. Besitze auch die schicke Box von e-m-s, die ist klasse. Den Animierten Film möchte ich auch noch ergendwann mal sehen.

  • Für mich war es auch der Start in die Welt des asiatischen Films. Vorher habe ich nur Jackie Chan und Jet Li Filme gesehen. Ich weiß noch das man mir damals alle vier Weiß´heitszähne gezogen hat, als die Filme auf Premiere liefen und ich, weil ich da nicht zur Schule musste, alle 3 teile hinter einander sehen konnte. :D

  • Ich finde die ersten beiden Teile sehr gut, den dritten etwas schlechter, da nur zu Beginn und am Ende Actionszenen vorkommen (und der Hauptdarsteller ausgetauscht wurde).


    Die dt. 3er Box bietet dem Fan alle drei Teile uncut und in einer sehr guten Bild- und Tonqualität. Und vor allem ist der O-Ton mit dt. UT drauf.


    Gruss MPAA

  • ^^Bildgewaltiges (Eastern) Märchen gemixt mit Geistern,Magie,Liebe und Kung Fu.Die Story ist nett und die Schauspieler machen ihre sache ordentlich.
    Und natürlich das übertriebene Kung Fu.Ich mag den Film.
    Waren auch mit meiner ersten Filme aus Fernost.Irgendwann mal im Nachtprogramm gesehen.Ich muss mir unbedingt noch die Box zulegen.

  • Der Film ist mein absoluter Favorit unter den Asien Filmen. Ich liebe diesen Film. Die Mischuing aus Action,Fantasy, Horror und Liebesgeschichte ist perfekt umgesetzt worden.
    Habe auch die 3 Teile von EMS, die allesamt eine sehr gute Bildqualität haben. Auch die Musik des Film ist wirklich gelungen


    Gruß
    John Liu

  • Also ich hab alle 3 Teile am Freitag gesehen und fand das irgendwie richtig schrottig. Keine Ahnung. Die Geschichte fand ich gut, aber die Schauspieler und die Machart waren irgendwie Schrott, meiner Meinung nach. Eigentlich schade, denn wie schon gesagt... Die Geschichte war toll!

  • Die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Über den zweiten und dritten Teil kann man ja streiten, aber der erste Teil ist für mich einer der ganz großen Hongkong Filme. Die Story ist zwar recht einfach, aber die guten Schauspieler, die wunderschöne Story und der hervorragende Soundtrack machen den Film meiner Meinung nach einzigartig.


    Gruß
    John Liu

  • Also die Handlung war ok.
    Die Schauspieler fand ich echt grottenschlecht!!!
    Die müssten den Film vielleicht nochmal neu auflegen, mit den special effects, die es mittlerweile so gibt. Und vielleicht mit Daniel Wu als Hauptdarsteller! :D :D :D

  • Nein bloß nicht. Dann würde der Flair dieser Filme ja verloren gehen. Die Filmreihe ist einfach der Hammer und für mich ein absolutes Must-have weshalb ich mir schnell die Special Box besorgt habe.
    Dieser Film ist wohl auch eher als Horrorkomödie anzusehen als mit diesen neumodischen Horrorfilmen die einen in Angst und Schrecken versetzen bei jeder Gelegenheit. Es geht um die Vermischung traditioneller chinesischer Mythen und Legenden und den Alltag der damaligen Zeit.

  • OK. Vielleicht verstehe ich davon zu wenig, weil ich von chinesischen Mythen und dem Alltag usw nicht so viel Ahnung habe! Ich habe mir jedenfalls vorgenommen, mir den Film irgendwann nochmal anzuschauen.


    War ähnlich bei Nosferatu. Den fand ich zuerst total sch...., und als ich mich mit dem Vampirmythos noch ein wenig mehr beschäftigt hatte, fand ich ihn total klasse.


  • Am 26. Februar 2009 veröffentlicht e-m-s die ersten beiden Teile auf Blu-ray Disc. Drück mich


    Zitat

    Original von Cinefacts


    Die deutsche Tonspur bei beiden Filmen wird in DTS HD sein, die cantonesische Originalfassung hingegen nur in Dolby Digital.


    Auch der dritte Teil wird seinen Weg auf Blu-ray finden. Diese ist derzeit für den März 2009 geplant, einen konkreten Termin gibt es jedoch noch nicht


    Sind so gut wie gekauft =)

  • Das ist einfach kult finde ich.


    Leider habe ich zwar alle gesehen aber keinen
    kann ich mein Eigentum nennen.
    Was für ne Schande... T_T

    Du hast dich von mir abgewandt,
    bei meinem Anblick von mir abgewandt...

  • Von EMS gibts ne schön gestaltete Box die beweist, das auch in Deutschland manche asiatische Filme die Ehre bekommen, die sie verdienen - auch wenn ich es wieder hasse, dass der dritte Teil neu synchronisiert wurde, obwohl die alte Synchro besser war.
    Bei Ebay oder Amazon dürftest du die Box recht billig bekommen.