Way of the Samurai


  • Originaltitel: Yamada - The Samurai of Ayothaya
    Herstellung: Thailand, 2010
    Regie: Nopporn Watin
    Darsteller: Seigi Ozeki, Sorapong Chatree
    Genre: Martial Arts
    Laufzeit: a 102 Minuten
    Freigabe: Deutschland: FSK 18
    Kinostart:



    Veröffentlichungen:


    DVD Thailand: 25.03.2011
    DVD Deutschland: 16.12.2011 (Splendid)
    Blu Ray Deutschland: 27.01.2012 (Splendid) Black Edition
    Blu Ray: 30.01.2012 (Cine Asia)
    DVD UK: 30.01.2012 (Cine Asia)
    DVD Thailand: 10.02.2012 (Thai CD Online)
    Blu Ray USA: 05.03.2013 (Well Go USA)


    Inhalt:


    Ayothaya im 16. Jahrhundert. Der japanische Krieger und Abenteurer Yamada Nagamasa (Seigi Ozeki) lebt in der thailändischen Hauptstadt und kämpft dort als Soldat in der Armee des mächtigen Königs Naresuan. Nach der Schlacht gegen feindliche Burma herrscht in jedoch weiter Unruhe. Der Grund sind mysteriöse japanische Samurai, die für Terror und Schrecken sorgen. Als Yamada beinahe von den Verschwörern getötet wird, rettet ihn eine Gruppe Muay-Thai-Krieger. Sie trainieren Yamada und lehren ihn die alte Kampfkunst. Als er beide Kampftechniken nahezu perfekt beherrscht, wittert er die Chance, eine alte Rechnung mit seinen Landsleuten zu begleichen. Yamada macht sich auf den Weg in seine japanische Heimat, um das thailändische Volk zu rächen …


    Quelle BBCodeQuelle: Splendid



    Trailer:



    Bilder:






    Poster:






  • Die Kämpfe sind der Hammer, schön harter Muay Thai wie man sich ihn wünscht. Wenn jetzt die Story und die Schwertkämpfe noch gut sind, kann der Film ja nur was werden :D


    Auf wikipedia gibt es einen Artikel über Yamada Nagamasa.