The Doll Master

  • 01.jpg


    Originaltitel: 인형사
    Herstellung: Südkorea, 2004
    Regie: Jeong Yong-Ki
    Darsteller: Kim Yu-Mi, Lim Eun-Kyeong, Shim Hyung-Tak, Ok Ji-Young, Cheon Ho-Jin, Lim Hyung-Joon, Kim Do-Young, Lee Ka-Young, Byeon Ju-Yeon
    Genre: Horror
    Laufzeit: ca. 90 Min.
    Freigabe: Deutschland: FSK 16
    Kinostart: 30.04.2004



    Veröffentlichungen:


    DVD Korea: 11.10.2004 (KD Media)
    VCD Hongkong: 07.10.2005 (Winson Entertainment)
    DVD Hongkong: 07.10.2005 (Winson Entertainment)
    DVD Japan: 22.12.2005 ()
    DVD Taiwan: 18.01.2006 (Hoker Records)
    VCD Taiwan: 27.01.2006 (Hoker Records)
    DVD Deutschland: 10.05.2007 (EMS)
    DVD UK: 11.12.2012 (Optimum Home Entertainment)
    DVD Deutschland: 17.10.2013 (3L Film)


    Inhalt:


    Eine zusammengewürfelte Gruppe junger Leute wird in ein einsames Landhaus, welches gleichzeitig ein Puppenmuseum ist, eingeladen. Dort sollen sie einer an den Rollstuhl gefesselten Künstlerin Modell für neue Puppen stehen. Doch schon bald schleicht sich das Grauen in Person einer geisterhaften, lebensgroßen Puppe ein. Unheimliche Erscheinungen, erste Mordopfer und bizarre Erlebnisse lassen die Gäste schnell an ihrem Verstand zweifeln. Schließlich taucht ein kleines Mädchen in einem roten Kleid auf…ist sie der Schlüssel zum Geheimnis des Puppenmuseums und zum Ursprung des Grauens?


    Meine Meinung:


    Noch gar kein Thread dazu? Kennen tue ich den Film noch nicht. 3L bringt den Film, der früher mal bei EMS lag erneut unter die Leute


    Trailer:



    Bilder:


    06.jpg


    02.jpg


    03.jpg


    04.jpg


    05.jpg

  • HenrX

    Hat das Label Dt. Veröffentlichung hinzugefügt
  • HenrX

    Hat den Titel des Themas von „The Dollmaster“ zu „The Doll Master“ geändert.