Police Story 2013


  • Originaltitel: 警察故事2013
    Herstellung: Hongkong, 2013
    Regie: Ding Cheng
    Darsteller: Jackie Chan, Jackie Chan, Liu Ye, Jing Tian, Zhang Lanxin, Yu Rongguang, Wang Zhifei, Zheng Xiaoning, Gulnazar, Denise Sun, Liu Peiqi
    Genre: Action, Thriller
    Laufzeit: ca. 108 Min.
    Freigabe: Hongkong: Cat IIb, Deutschland: ab 16
    Kinostart: 24.12.2013
    Offizielle Seite: hier
    Asia Movie Club Wiki: hier


    Veröffentlichungen:


    BluRay Hongkong: 16.04.2014 (Universe)
    DVD Hongkong: 16.04.2014 (Universe)
    Blu Ray Deutschland: 25.07.2014 (Splendid)
    DVD Deutschland: 25.07.2014 (Splendid)


    Inhalt:


    Das Verhältnis zwischen Interpol-Cop Zhong Wen (Jackie Chan) und seiner Tochter Miao Miao ist mehr als angespannt. Um so mehr freut sich Wen, als sie ihn auf ein Treffen in die Bar von Wu Jiang einlädt. Als Miao Miao ihm dort eröffnet, dass sie ein Verhältnis zu dem undurchsichtigen und Polizei bekannten Barbesitzer hat, realisiert Wen unmittelbar, dass seine Tochter lediglich der Lockvogel war, ihn in eine Falle zu locken. Wu nimmt ihn, seine ahnungslose Tochter und die anderen Gäste der Bar als Geisel, um die Freilassung eines Häftlings zu erpressen. Doch da hat er die Rechnung ohne Zhong gemacht. Die Suche nach der Wahrheit und der gnadenlose Kampf für Gerechtigkeit und die Liebe eines Vaters für seine Tochter beginnt genau jetzt! (Q: Splendid)


    Trailer:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bilder:





  • Musikvideo:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    funkionierenden Trailer oben eingefügt

  • Tja,was soll ich sagen, mehr als Jackie's Song hat mir an dem Film leider nicht gefallen.
    Die Story Idee war mir hier etwas zu übertrieben.So viel Aufwand für vergangenes.Der Funke wollte einfach nicht überspringen,kurz vorm Ende hat mir aber die Dramaszene bestens gefallen,womit der Film für mich hätte enden können,dann hätte es einen bleibenden Eindruck hinterlassen,so entpuppt sich der Badguy als menschlich und vergeigt das Ding.
    Die Filmkulisse der Diskothek war mir zu übertrieben künstlich dargestellt.
    In die Police Storyreihe ,passt der Film meiner Meinung nach nicht wirklich rein,
    der Film hätte einfach einen anderen Namen tragen können.
    Ich möchte das auch auf keinen Fall mit seinen sonstigen Slapstickeinlagen,wie z.B. in New Police Story vergleichen, ich mag diesen dramatischen Part sehr gerne, aber Stadt der Gewalt hat mir da deutlich besser gefallen.

    " 世間最遠的距離,不昰我站在妳靣前而妳不知道我愛妳,而昰明明相愛,卻不能在一起。"