Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 2.209 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Nihon-freak ^ - - ^.


  • Originaltitel: 중독
    Herstellung: Südkorea, 2002
    Regie: Park Young-Hoon
    Darsteller: Lee Byung-Hun, Lee Mi-Yeon, Lee Eol, Park Sun-Young, Son Jong-Bum, Ji Dae-Han, Gang Ye-Won, Woo Ki-Hong, Kim Dong-Ha, Jang Nam-Yeol
    Genre: Drama, Thriller, Romance, Mystery
    Laufzeit: 110 min
    Freigabe: Korea: ab 15
    Kinostart: 25.10.2002



    Veröffentlichungen:


    DVD Korea: 27.12.2002 (Cine Line)


    Inhalt:


    Zwei Brüder wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Dae-jun liebt Autorennen, Ho-jun bevorzugt das Tischlern, die Kunst und Gärtnerei.
    Trotzdem stehen sich die beiden sehr nah. Beide leben mit Ho-jun's Ehefrau, Eun-soo unter einem Dach zusammen. Dae-jun beschließt einer Autorennen-Meisterschaft teilzunehmen. Auch wenn Ho-jun Einwände gegen die Teilnahme hat, möchte er bei dem entscheidenenen Rennen dabei sein. Er ist spät dran und bittet den Taxifahrer sich zu beeilen. Das Taxi verunglückt bei einem Autounfall und Ho-jun wird ernsthaft verletzt. Zur selben Zeit hat auch sein Bruder, Dae-jun, einen Autounfall während des Autorennens.


    Beide fallen ins Koma und als Dae-jun wieder aufwacht wird er von Eun-soo versorgt. Eun-soo stellt nach und nach fest, das Dae-jun die selben Persöhnlichkeitszüge aufweißt wie Ho-jun. Mit der Zeit muss Eun-soo sich zugestehen, dass Dae-jun sich exakt wie ihr Ehemann benimmt, mit allen seinen Mannieren, Geschmäckern und Gedanken.


    (Quellen: Wikipedia, Ich)


    Meine Meinung:


    Der Film Addicted ist ein gut gemachtes Drama aus Südkorea. Die Story bleibt bis zum Schluss undurchsichtig. Man Fragt sich bis zuletzt ob der Geist von Ho-jun nun wirklich auf Dae-jun übergegangen ist, oder ob er allen nur etwas vormacht. Wie immer ist auch in diesem Film die Wahrheit ein wenig komplizierter ;). Der Film weißt leider hier und da leichte durststrecken auf. Diese werden aber durch das Ende wieder Wett gemacht.


    Fazit: Durchaus gelungene Unterhaltung.


    Trailer:


    Bilder:




    FSK6 Der Prinz bekommt die Frau
    FSK16 Der Böse bekommt die Frau
    FSK18 Alle bekommen die Frau

  • Ui das ist auch ein Film der in meiner Sammlung eindeutig noch fehlt. >_<
    Das Cover schaut schon sehr vielversprechend aus! :D

    Du hast dich von mir abgewandt,
    bei meinem Anblick von mir abgewandt...