Beiträge von qpr

    Ich hab jetzt mal Love is.... aus dem Titel genommen.
    Außer der einen Seite habe ich sonst nur Very Ordinary Couple gefunden, das scheint auch der Titel zu sein.

    Dank dir, war mein erster Versuch, muß wohl noch einiges lernen. hahahaha


    Wie der englische Titel jetzt genau ist, kann ich dir leider auch nicht sagen.


    Auf der Seite, wo ich die infos her habe, heißt er Love is...., woanders habe ich ihn jetzt auch als Very ordinary couple gefunden.
    Lassen wir uns mal überraschen, man kann den Titel dann noch nachträglich ändern oder?

    01.jpg


    Originaltitel:연애의 온도(Love is....)
    Herstellung: Südkorea, 2013
    Regie: Roh Deok
    Darsteller: Lee Min-Ki, Kim Min-Hee, Ha Yeon-Soo, Ra Mi-Ran, Choi Moo-Sung, Kim Gang-Hyun, Park Byung-Eun, Lee Moon-Jung, Yoon Kyung-Hee, Moon Chang-Kil
    Genre: Romance, Comedy
    Laufzeit: ca. 112 Min.
    Freigabe: Südkorea: ab 18
    Kinostart: 21.03.2013


    Veröffentlichungen:


    DVD Korea: 30.08.2013 (Candle Media) - 2DVD


    Inhalt:


    Young (Kim Min-Hee) and Dong-Hee (Ra Mi-Ran)
    then tells her that she will introduce her to a good guy at dinner
    later that evening. At the bank worker's dinner get-together, Dong-Hee
    is also there and feels jealousy. He begins to talk negatively about
    Young in front of her and the man she just met. Young becomes furious at
    Dong-Hee and pours beer all over him. A loud confrontation takes place
    between the former lovers and everybody at the bank now knows they
    dated.


    Their bitter breakup turns worse when each decides to go tit for
    tat. Dong-Hee demands his laptop back and Young mails it back to him,
    but she first smashes it to several pieces. Dong-Hee responds by mailing
    back her belongings, including foul smelling food that is now rotten.
    Adding fuel to the fire, Young logs into his Facebook account and
    discovers that he is already seeing another girl. Can they live without
    each other? Can they live with each other?


    Trailer:



    Bilder:


    02.jpg


    03.jpg


    04.jpg

    Ich habe mal oben ein Poster eingefügt. Irgendwie reizt mich der FIlm schon ein wenig :D


    Sollte man sich auf jeden Fall mal merken, auch wenn der Filminhalt jetzt nicht wirklich neu ist.


    Der Stunt an der Häuserwand war schon der Wahnsinn.


    Nur hätte ich mal gerne erfahren, ob alle aus dem Casino entkommen sind, bzw. geschnappt wurden.
    Bei den Chinesen war das ja nicht so eindeutig ( oder ich hab´s übersehen).

    Laut Splendid sollte die "black edition" ja keine koreanische Tonspur haben.
    Laut amazon aber doch ( was auch mehr Sinn machen würde).


    Keine Ahnung, wem man jetzt glauben soll. hahaha

    Wir bekommen hier übrigens die US Version zu sehen und die wurde auf 98 min. zurechtgeschnitten. :cursing:


    Die HK Blu-Ray gibt es aber schon für umgerechnet 17€ bzw. die DVD für 11€.

    Verstehe nicht, warum man den chinesischen Titel wu xia nicht gelassen hat.
    Stattdessen nimmt man einen englischen Titel ( verstehe wer will).

    Achso, die DVDs/ BluRays die FSK 18 sind werden wohl gekürzt sein


    Uncut in der "Black Edition"


    Die black edition gibt es nur mit deutscher und englischer Tonspur.
    Was, bitte schön, soll das?

    So, heute nachmittag den Film geschaut.


    Ist ganz schön heftig gewesen teilweise.
    Glaube kaum, daß der ungeschnitten bei uns erscheinen wird ( wenn er denn erscheint).


    Geht um Organhandel in Südkorea und China und die Story ist wirklich gut gemacht zumal die Story am Ende hin einen Verlauf nimmt, den man so nicht hätte erwarten können.

    Also.... Wie ich sehe, sind wir beim Thema koreanischer Horrorfilm nicht auf der selben Wellenlänge. Denn, ich fand den Film ganz gut. Er hat zwar so gut wie gar keine Effekte zu bieten aber vermochte es mir ein mulmiges Gefühl in der Bauchgegend zu verpassen. Ich habe mit
    Jung-mi förmlich mitgelitten :D
    Außerdem schwingt der Film aber mächtig die Moralkeule ^^


    :sick: :sick: :tongue: :tongue: :tongue:


    Freut mich, daß er dir gefallen hat, da hast du dir die DVD wenigstens nicht umsonst gekauft.
    Ich stehe eh nicht so auf Horrorfilme, ignorier dann das nächste mal einfach meine Kommentare. ;)

    Die spinnen. hahahahaha


    Schau ihn dir an, dann weißt du, was ich meine.
    Ist zwar jetzt nicht überragend, aber zum anschauen taugt er allemale.


    Ist auf jeden Fall keine verschwendete Zeit.

    Wie gesagt, wenn da die FSK was zu beanstanden hätte, verstehe ich die Welt nicht mehr.


    Laut amazon soll die deutsche Version 94 min. lang sein, dann hätten sie 3 Minuten geschnitten.