Ghostquake - Das Grauen aus der Tiefe

  • Originaltitel: Haunted High School
    Herstellung: USA, 2012
    Regie: JJeffery Scott Lando
    Darsteller: Danny Trejo, Charisma Carpenter, M.C. Gainey, Marc Donato, Stephanie Fischer, Griff Furst, Shawn C. Phillips
    Genre: Horror
    Subgenre: Geister
    Laufzeit: ca. 84 Min.
    Freigabe: ab 16


    In einer High School steht der Abschlussball bevor. Einige Schüler und Lehrer bleiben länger in der Schule um Vorbereitungen zu treffen. Nachdem ein Lehrer aus Versehen ein Ritual durchführt, nachdem eine Handvoll Goldmünzen runter fallen, bebt die Erde und ein Geist entsteigt seinem Schlaf. Nun versucht er alle noch verbliebenen Personen zu töten...


    Was habe ich mir mit dem Film nur wieder angetan. Denkt man an Ghostquake in Zusammenhang mit dem SyFy Channel, hätte ich mir so etwas in der Art vom Sharknado vorgestellt, nur halt mit Geistern. Der Originaltitel „Haunted High School“ sagt schon mehr über die Handlung des Filmes aus. Leider hat man für den Film Darsteller engagiert, die einen Film nicht tragen können. Wenn da wenigstens die Effekte stimmen würden. Dummerweise hat man sich für sämtliche Heimkinoauswertungen für eine alternative, ich würde fast „Kindgerechte“ sagen, Fassung entschieden. Alle Highlights wurden durch alternative Szenen ausgetauscht. Und als ob das nicht genug wäre, produziert der deutsche Verleiher eine Synchronisation, die liebloser nicht sein könnte.


    Alles in allen haben wir hier einen Komplettausfall, der normalerweise Niemanden überzeugen dürfte....