Das Phantom aus dem Eis - Antarctic Journal

  • 01.jpg


    Originaltitel: 남극일기
    Herstellung: Südkorea, 2005
    Regie: Yim Pil-Sung
    Darsteller: Song Kang-Ho, Yoo Ji-Tae, Park Hee-Soon, Yoon Je-Moon, Choi Duk-Moon, Kang Hye-Jung, Kim Kyeong-Ik
    Genre: Drama, Mystery
    Laufzeit: ca. 115 Min.
    Freigabe: Deutschland: FSK16, USA: Rated R (17+)
    Kinostart: 19.05.2005
    Wiki: Das Phantom aus dem Eis



    Veröffentlichungen:


    DVD Deutschland: 16.10.2008 (e-m-s / Ascot Elite)


    Inhalt:


    Sechs Männer brechen zu Fuß auf, das Unmögliche zu schaffen. Ihr Ziel: Der Pol der Unzugänglichkeit. Lage 82°08' südlich und 54°58' östlich mitten in der Antarktis. Temperatur: bis -80°C


    Doch die Natur ist nicht ihr größter Feind. Kurz nachdem sie auf das Tagebuch einer verschollenen britischen Expedition von 1922 stoßen, verschwindet ein Teammitglied spurlos in einem Schneesturm un der Kontakt zu ihrem Basislager bricht ab...


    (Covertext)


    Meine Meinung:


    Was erst langweilig klingt entpuppt sich als überraschend gutes Drama mit Mystery-Einschlag. Lim Pil-seong schafft dort Spannung aufzubauen, wo es eigentlich nicht viel zu sehen gibt: In der Antarktis. Ich empfehle diesen Film besonders im Sommer zu schauen, denn bei dem vielen Eis wird ein selber ganz schön kalt :)


    Trailer:



    Bilder:


    02.jpg


    03.jpg


    04.jpg

    FSK6 Der Prinz bekommt die Frau
    FSK16 Der Böse bekommt die Frau
    FSK18 Alle bekommen die Frau