Kunoichi - Lady Ninja 2


  • Originaltitel:

    Herstellung: Japan, 1998

    Regie: Hitoshi Ozawa

    Darsteller: Yûko Moriyama, Kazuki Takeda, Mamoka Saeki, Hitoshi Ozawa

    Genre: Action

    Laufzeit: ca. 81 Min.

    Freigabe: Deutschland: ab 16

    Kinostart:



    Veröffentlichungen:


    DVD Deutschland: 13.07.2006 (Splendid)


    Inhalt:


    Nach dem Verlust dreier Leibwächter und seinen linken Fingern kehrt der verängstigte Shogun zurück in sein Heimatreich Aidzu. Doch die überlebenden Kunoichi unter der Führung von Yubei Yagyu geben die Verfolgung nicht auf und schon bald kommt es zu den ersten Auseinandersetzungen zwischen den Überlebenden der Sieben Schirme und den Lady Ninjas.

    Der Shogun tut sich unterdessen mit dem hochrangigen Mönch Doraku und seiner mysteriösen Tochter zusammen. Wie sich herausstellt ist der Mönch der eineiige Zwillingsbruder des Oberhauptes der Tokugawa Familie. Stirbt er, wird auch das Oberhaupt sterben.

    Unsterstützung bekommen die Mädchen von ihrer Tod geglaubten Mitkämpferin Ofue und der Tochter des Mönchs Doraku, die sich in Yubei Yagyu verliebt hat.

    Der alles entscheidende Kampf steht kurz bevor und es kann nur eine Seite gewinnen...


    Meinung:


    Kunoichi 2 setzt dort an, wo der erste Teil aufgehört hat, ohne eine große Zeitlücke zu lassen. Der zweite Teil hebt sich auch nicht besonders von seinem Vorgänger ab, sondern lebt auf dem gleichen Niveau weiter. Übertriebene Blutfontänen, doppelt so schnell abgespielte Flugszenen und der Einsatz des vaginalen Tal-Echos und der Blitzbrustwarzen. Hätte man auf Rückzüge und Neusammlungen verzichtet, hätten beide Filme wohl wunderbar in 120 Minuten zusammengepresst sein können.


    Trailer:

  • HenrX

    Hat das Label Dt. Veröffentlichung hinzugefügt
  • HenrX

    Hat den Titel des Themas von „Kunoichi 2 - Blutige Rache“ zu „Kunoichi - Lady Ninja 2“ geändert.