All for the Winner


  • Originaltitel: 賭聖
    Herstellung: Hongkong, 1990
    Regie: Jeffrey Lau, Corey Yuen
    Darsteller: Sheila Chan, Sharla Cheung Man, Stephen Chow, Paul Chun, Jeffrey Lau, Sandra Ng,, Ng Man-Tat, Vincent Wan, Corey Yuen
    Genre: Komödie
    Laufzeit: ca. 99 Minuten
    Freigabe: Hongkong: IIa
    Kinostart: 18.08.1990



    Veröffentlichungen:


    Inhalt:


    Sing (Stephen Chow) kommt vom chinesischen Festland nach Hong Kong und möchte seinen Onkel Tat (Ng Man-Tat) besuchen. Tat erkennt recht schnell, dass Sing übernatürliche Fähigkeiten hat und z.B. Spielkarten durch Auflegen seiner Hand ändern kann.


    Von diesem Talent angetan, sorgt Tat dafür, dass Sing als "Saint Of Gamblers" in das Glücksspielgewerbe einsteigt. Eines Tages soll er gegen den "King Of Gamblers" bei der Weltmeisterschaft im Poker antreten. Doch der King ahnt, dass Sing nicht mit ehrlichen Mitteln spielt und versucht, ihn von der Teilnahme am Wettbewerb fernzuhalten.


    (Quelle)


    Meine Meinung:


    Unterhaltsamer Genremix aus Komödie,Gambler und Bloodshed.Wobei kein Element überwiegt was letztlich dazu führt das es nie langweilig wird.Einer der höhepunkte ist Chow's Slow Motion Walk,einfach Göttlich.Die Action überzeugt auch auf allen ebenen und es gibt sogar einige blutige Shoot Outs.Und der Soundtrack hat mir mal wieder gut gefallen.So langsam glaube ich wirklich das es keinen Chow Film gibt der mir nicht gefallen könnte :)


    Trailer:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bilder: