Train to Busan

  • 01.jpg


    Originaltitel: 부산행
    Herstellung: Südkorea, 2016
    Regie: Kim Eui-Sung
    Genre: Thriller
    Laufzeit: ca. 118 Min.
    Freigabe: Deutschland: ab 16, UK: ab 15
    Kinostart: 20.07. 2016 (Mai 2016 Cannes)
    Wiki: [lexicon]Train to Busan[/lexicon]



    Veröffentlichungen:


    Blu Ray Frankreich: 17.12.2016 (ARP Sélection) - Steelbook als "Dernier train pour Busan"
    DVD Korea: 28.12.2016 (FNC Add Culture) - 2 Disc Limited Edition
    Blu Ray USA: 17.01.2017 (Well Go USA)
    DVD USA: 17.01.2017 (Well Go USA)
    Blu Ray Deutschland: 03.02.2017 (Splendid) - Mediabook (inkl. Seoul Station)
    Blu Ray Deutschland: 24.02.2017 (Splendid)
    DVD Deutschland: 24.02.2017 (Splendid)
    Blu Ray UK: 27.02.2017 (Studiocanal)
    DVD UK: 27.02.2017 (Studiocanal)
    Blu Ray Deutschland: 30.06.2017 (Splendid) - Limited Edition (inkl. 6 Postkarten)


    Weitere Filme:


    Seoul Station (2014)


    Inhalt:


    Als Familienvater Seok-woo morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht, was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Virus aus, der die Passagiere rasend schnell in mordgierige Bestien verwandelt. Nur knapp entkommt eine kleine Gruppe dem Tod. Der Zwischenstopp an einem kleinen Bahnhof gerät außer Kontrolle, als die Überlebenden von einer Horde von Infizierten angegriffen werden. In dem Chaos verlieren sich Vater und Tochter und steigen in unterschiedliche Abteile ein. Jetzt muss sich Seok-woo durch den Zug kämpfen - für das Leben seiner Tochter!


    Quelle BBCodeQuelle: Splendid


    Trailer:



    Bilder:

  • Ich mag ja keine Zombiefilme, aber wenn immer ein Trouble gemacht wird, muss man doch einen Blick riskieren.
    Fazit: Ich mag immer noch keine Zombiefilme.
    Die Maske muss man Loben, die haben tolle Arbeit geleistet.

    " 世間最遠的距離,不昰我站在妳靣前而妳不知道我愛妳,而昰明明相愛,卻不能在一起。"