Powerman III


  • Originaltitel: 龍的心
    Alternativtitel: Heart of the Dragon, Heart of Dragon, First Mission
    Herstellung: Hongkong, 1985
    Regie: Sammo Hung
    Darsteller: Jackie Chan, Sammo Hung, Mang Hoi, Chin Kar Lok, Yuen Wah, Peter Chan Lung, Dick Wei, Lam Ching Ying, Chung Fat, James Tien, Dennis Chan, Emily Chu
    Genre: Action, Komödie, Drama
    Laufzeit: 93 Min.
    Freigabe: Deutschland: FSK 16
    Kinostart: 16.10.1985
    Offizielle Seite: hier
    Asia Movie Club Wiki: hier


    Veröffentlichungen:


    Blu Ray Deutschland: 30.05.2014 (Splendid)
    DVD Deutschland: 30.05.2014 (Splendid)


    Inhalt:


    In Hongkong herrscht das Verbrechen. Eine skrupellose Diebes- und Hehlerbande hält die Fäden in der Hand. Der Bruder des jungen Polizisten Ted (Jackie Chan) wird verhaftet. Er steht unter dem Verdacht, an den Verbrechen der Organisation beteiligt zu sein. Um seinem Bruder zu helfen, nimmt Ted auf eigene Faust die Ermittlungen auf. Kann er die mächtigen Hintermänner und Drahtzieher entlarven und seinen Bruder retten ... (Quelle: Splendid)


    Meine Meinung:


    Auch wenn Teil 3 dran steht hat der Film nicht viel mit den beiden Vorgängern gemein, außer das Jackie Chan und Sammo Hun g mal wieder gemeinsam vor der Kamera standen. Zudem führte Sammo Hung hier, wie auch in den beiden vorherigen Teilen, Regie. Powerman 3 gehört zu den härteren und emotionaleren Filmen die Jackie Chan in senier Karriere gedreht hat, ohne viel Slapstick, sondern mit mehr ernstem Hintergrund und lässt sich gut zwischen Filmen wie der Police Story Reihe einreihen. Gerade deshalb ist Powerman 3 ein Schmuckstück aus der Chan-Collection, der es wert ist, auch mehr als nur einmal angesehen zu werden. Einer meiner absoluten Lieblingsfilme von Jackie Chan.


    Trailer:


  • Der Film ist schon klasse. Mir hat auch Sammo´s Darstellung als den geistig zurückgebliebnenen Bruder von Jackie sehr gut gefallen.
    Ein wirklich gelungener Film. Der Showdown im Parkhaus war wirklich genial in Szene gesetzt.


    Gruß
    John Liu