Zatoichi - Der blinde Samurai


  • Originaltitel: 座頭市
    Herstellung: Japan, 2003
    Regie: Takeshi Kitano
    Darsteller: Takeshi Kitano, Tadanobu Asano, Michiyo Ookusu, Guadalcanal Taka, Yui Natsukawa, Ittoku Kishibe, Saburo Ishikura
    Genre: Action
    Laufzeit: ca. 116 Min.
    Freigabe: Deutschland: ab 16
    Kinostart: 02.09.2003



    Veröffentlichungen:


    DVD Deutschland: 13.01.2005 (Concorde)
    Blu Ray Deutschland: 30.09.2013 (Concorde)


    Inhalt:


    Der blinde Masseur Zatoichi entpuppt sich trotz kleinerer Laster wie das Glücksspiel als Meistersamurai. Er beginnt den Bewohnern eines kleinen Dorfes zu helfen, die von einer Gangsterbande und einem Meistersamurai bedroht werden... (Quelle: ofdb.de)


    Trailer:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Zatoichi ist ein gelungenes Remake von Takeshi Kitano der hier auch die Hauptrolle übernimmt.Als Platinblonder(!),blinder Samurai hilft er der ungerechtigkeit herr zu werden.Für einen 16er relativ bluitg auch wenn hier viel mit CGI Blut gearbeitet wird.....Aber die Schwertkämpfe sind überaus gut gelungen.Der Film hat auch genug Humor vorzuweisen.Und im Finale gibt es eine Tanznummer die an "Lord of the Dance" erinnert.
    Wiedermal ein gelungener Film aus der Östlichen Hermesphäre

  • Dieser Film ist genial in Szene gesetzt. Selten wird ein Remake so erfolgreich umgesetzt, wie sein Original (seht nur was aus Yojinbo geworden ist, erst Für eine Hand voll Dollar, was ja noch gut war, aber dann Last man Standing) Die Fights sind super und immer wieder sprießt Kitanos Humor hier und da hervor, wie wilde Blumen auf einem Feld. :rocken: :rocken:

  • Ein gelungenes Werk in jeder Hinsicht! Bin froh das ich ihn mir geholt habe!
    Die Kämpfe kamen sehr gut rüber, und der Tanz zum Schluß ist auch genial gemacht!
    :rocken: :chinese: :rocken:

    Das Gesicht eines Menschen sieht man im Licht,


    seinen Charakter erkennt man im Dunkeln.

  • Ich fall jetzt mit meiner Meinung mal so ganz aus dem Rahmen.
    Mir hat der Film nicht so gefallen.
    Die Figuren in dem Film hatten doch alle einen
    an der Klatsche. ^^'
    Kitano war natürlich ein Hingucker aber irgendwie
    war es der schlechteste Film den ich mit ihm gesehen habe.
    Gomen Nasai.
    Mir taten die Kinder einfach nur leid.

    Du hast dich von mir abgewandt,
    bei meinem Anblick von mir abgewandt...

  • Zitat

    Original von LoneWolf


    Das ist Standard-japanische-Samuraifilme. Das ist in den alten nicht anders :)


    In Kitanos Zatoichi ist es CGI Blut wenn ich mich recht erinnere und in den Originalen Filmen Spritzt zuanfang der Reihe in noch gar keinen Film oder wenn nur ein wenig Blut und dann aber auch Kunstblut.