Haunted Village


  • Originaltitel: 아랑
    Alternativtitel: Arang
    Herstellung: Südkorea, 2006
    Regie: Ahn Sang-Hoon
    Darsteller: Song Yoon-A, Lee Dong-Wook, Lee Jong-Soo, Kim Ok-Vin, Choo So-Young, Jung Won-Joong, Lim Ju-Hwan, Song Min-Jung
    Genre: Horror
    Laufzeit: ca. 97 Min.
    Freigabe: Deutschland: ab 16
    Kinostart: 28.06.2006



    Veröffentlichungen:


    DVD Deutschland: 25.05.2007 (Splendid) - Special Edition
    DVD Korea: 28.10.2010 (Enter One)


    Inhalt:


    Die energische Polizistin So-young (Song Yoon-ah) recherchiert mit ihrem neuen Partner Hyun-Gi (Lee Dong-Wook) den Tod mehrerer Männer. Alle scheinen von innen heraus durch ein giftiges Gas erstickt zu sein. Bald finden die beiden heraus, dass jedes der Opfer eine Email mit einem Link zu einer mysteriösen Website von ein und demselben Absender erhielt, bevor es qualvoll verstarb. Eine kleine Salzhütte außerhalb jeglicher Zivilisation scheint die Ermittler auf eine grauenvolle Spur zu bringen und das tragische Geheimnis lösen zu können. Langsam und Schritt für Schritt setzt sich ein furchtbares Puzzle zusammen, das dramatisches Gewicht mit sich bringt...




    Meine Meinung:


    der Film erscheint am 30.11.2007 nochmals von WVG nachdem die Veröffentlichung im Mai von Splendid spurlos an mir vorübergegangen ist. das liegt auch an den neuen Titel Haunted Village. Ein Blick in meine DVD Sammlung verät mir das ich den Film unter den Namen Arang besitze. in einen schönen 2 disk limitierten Digipak. Zum Film selber kann ich nicht mehr viel sagen da es zu lang her ist wo ich den gesehen habe, aber ich habe das Gefühl das ich den als langweilig empfand. Werd mir den wohl in gegebener Zeit mal wieder anschauen müssen.


    Trailer:



    Bilder:




  • Hmm ja war ganz okay der Film.
    Ich mag die Darsteller ganz gern.


    Ansich war es keine besonders ausgefallene Story aber
    diese war dafür sehr gut umgesetzt. =)

    Du hast dich von mir abgewandt,
    bei meinem Anblick von mir abgewandt...

  • Zitat

    Original von Cat.Chaotic
    Ansich war es keine besonders ausgefallene Story aber
    diese war dafür sehr gut umgesetzt. =)


    Dem kann ich nur zustimmen, und


    trotzdem waren die Schaupieler eigentlich ganz gut .


    6/10

    Einmal editiert, zuletzt von Nihon-freak ^ - - ^ ()