Kung Fu Hustle

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema, welches 5.176 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von MPAA.


  • Originaltitel: 功夫
    Herstellung: Hongkong, 2004
    Regie: Stephen Chow
    Darsteller: Stephen Chow, Yuen Wah, Yuen Qiu, Danny Chan, Bruce Leung, Lam Chi-Chung, Dong Zhihua, Chiu Chi-Ling, Xing Yu
    Genre: Komödie, Kung Fu
    Laufzeit: ca 99 Min.
    Freigabe: Deutschland: ab 12
    Kinostart: 22.12.2004



    Veröffentlichungen:


    DVD Deutschland: 08.11.2005 (Sony)
    Blu Ray Deutschland: 14.11.2006 (Sony)


    Inhalt:


    Im Shanghai der 40er Jahre hat der glücklose Möchtegern-Gangster Sing einen großen Traum: er möchte in die berühmt-berüchtigte "Axt-Gang" aufgenommen werden - denn böse Jungs sind einfach cooler! Doch ehe der Boss Sing als neues Mitglied akzeptiert, muss dieser erst einen harten Test bestehen: Er soll seine Kampfkünste unter Beweis stellen, indem er sich mit der ebenso unausstehlichen wie rabiaten Vermieterin eines heruntergekommenen Häuserblocks und deren scheinbar schwächlichen Mann anlegt. Doch alle Einschüchterungsversuche gegen das ältere Ehepaar und ihre Mieter, die alle nicht das sind, was sie scheinen, schlagen fehl. Denn die Underdogs entwickeln plötzlich außerordentliche Fähigkeiten, wenn es darum geht, ihr Hab und Gut zu verteidigen. Und auch Sing findet bald heraus, dass er ebenfalls über ungeahnte Kräfte verfügt, die ihn zum größten Kung-Fu-Meister aller Zeiten werden lassen. Doch das Schicksal hält noch einen ganz bestimmten Auftrag für ihn bereit...
    (Quelle: ofdb.de)


    Meine Meinung


    Multitalent Stephen Chow hat es geschafft. Nach seiner Fußball-Kung-Fu-Komödie "Shaolin Kickers" bringt er uns etwas, was wir schon lange gesucht haben: Ein Film übers Kloppen und nur übers Kloppen. Riesige Schlägereien und die verschiedensten Kampftechniken werden hier zum besten gegeben und gekonnt mit Slapstickeinlagen a la Charlie Chaplin, Looney Toons und einfach nur die Verarsche von alten Kung-Fu Legenden. Genial. Die Figuren sind wunderbar einfallsreich und witzig. Ich liebe diesen Film und könnte ihn mir immer wieder ansehen, ohne das Lachen zu verlieren. Seien wir doch ehrlich: Wer kann nicht lachen, wenn Stephen Chow versucht Schlangen zu beschwören und diese ihn in die Lippen beißen oder Chow und die Vermieterin im Roadrunner-Style davonrasen.


    Trailer:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bilder:

  • KFH ist ein furioses Kung Fu spektakel mit Kultpotensial.Eine einmalige Mischung aus FX,Stunts,Mangahaften Humor und spektakuläre Martial Arts machen den Film zu einer der besten Komödien überhaupt!!Meine größte Kinoüberaschung dieses Jahres.Unbedingt ansehen

  • es gibt nur einen chow sing chi klassiker : sixty million dollar man
    shaolin soccer und kung fu hustle sind zu *westlich* gemacht aber trotdem geil . nur schade das die schon angesprochene schlangen scene in hustle die einzigste scene im film ist die den alten chow in seinen aus den 90´´ gekannten comedy still zeigt .

  • Sehr geiler Film, ist ne nette Mischung aus Martial-arts und Comedy. Der Film macht einfach spaß. Weiß jemand was aus dem zweiten Teil geworden ist, der geplant war?


    @ HeManD: Sixty Million dollar man kenne ich gar nicht. Hast mich jetzt aber neugierig auf den Film gemacht!

  • War sixty million dollar man nicht eine amerikanische TV-Serie?


    Über den 2ten Teil ist bisher noch nicht viel bekannt. Nicht mal, wann er jetzt endlich rauskommt.


    Ich finde diesen Film klasse. Westlich? Vielleicht ein wenig aber wenn ich Regisseur wäre würde ich auch nicht drumrum kommen, meine Einflüsse in Film einzubauen.


    Der Film ist top und geniales Unterhaltungskino.

  • richtig , sixty mill..... war eine us serie . die parodiert der film auch bzw. das thema .
    chow sing chi stirbt in dem film und ein verrückter prof.(siehe bild im thread vom film ) kann ihn für 60.000.000 wieder heile machen ^^ aber sein dad hat nur 6000 .
    gemeint sind natürlich hk dollar , also 6 mille euro oder $

  • Man könnte fast sagen die chinesische Version von "Scary Movie" denn hier werden ganz nach dem amerikanischen Vorbild div. Filme und Gerne parodiert. Der Story reicht von genial bis absurd. Ein bunter mix aus Kung-Fu Streifen, Sci-Fi und Klamauk. Hier kommt so ziemlich jeder auf seine Kosten. Ein typischer Film á la "DVD rein, Gehirn aus", aber dies auf eine geniale Art und Weise.


    Fazit: Der Film eigenet sich wunderbar für einen DVD-Abend mit Freunden.


    Meine Lieblingsszene (Leider gehts nicht mehr bis zu den Schlangen ^^): :D
    dG_zgSVbC3k

    FSK6 Der Prinz bekommt die Frau
    FSK16 Der Böse bekommt die Frau
    FSK18 Alle bekommen die Frau