Bad Guy

  • 01.jpg


    Originaltitel: 나쁜 남자
    Herstellung: Südkorea, 2001
    Regie: Kim Ki-Duk
    Darsteller: Cho Jae-Hyun, Seo Won, Kim Yun-Tae, Choi Duk-Moon, Choi Yoon-Young, Shin Yoo-Jin, Kim Jung-Young, Namgung Min, Lee Han-Wi, Kwon Hyuk-Ho, Kim Gwang-In
    Genre: Drama, Erotik
    Laufzeit: 103 Min.
    Freigabe: keine FSK
    Kinostart: 11.11.2001



    Veröffentlichungen:


    DVD Korea: 07.01.2005 (Enter One)
    VCD Korea: 07.03.2005 ()
    DVD Deutschland: 22.12.2005 (EMS)


    Inhalt:


    Die 21-jährige Studentin Sun-hwa wartet auf einer Bank auf ihren Freund, als sich ein Mann neben sie setzt und sie unverhohlen anstarrt. Dieser Typ ist Sun-hwa unheimlich, und sie wartet in einiger Entfernung darauf, dass ihr Freund auftaucht. Plötzlich stürmt der Fremde auf sie zu und küsst sie. Umringt von einer Menschentraube und einem Trupp von Soldaten soll sich der Fremde entschuldigen und wird dann noch von Sun-hwa bespuckt. Der Gedemütigte entpuppt sich bald als Zuhälter Han-gi, der sich für diese Erniedrigung bei Sun-hwa revanchiert, indem er sie durch einen Trick zur Prostituierten macht. Fasziniert von ihrer Reinheit und Unschuld, beobachtet Han-gi die Studentin bei ihrer neuen Arbeit und treibt sie an den Rand des gesellschaftlich Akzeptierten.
    (Covertext)


    Meine Meinung:


    Besonders vom Stuhl gehauen hat mich der Film nicht gerade. Nach einem schnellen Einstieg und einer scheinbar guten Story, verliert sich der Film in einer langweiligen und zähen Story, die keinerlei Sinn, Überraschungen oder Spannung bietet. Sun-hwa verliert immer mehr ihre Hoffnungen und Han-gi verliert immer mehr seine Lust daran, sie durch einen Doppelseitigen Spiegel zu betrachten und so zieht sich der Film schleppend voran, während sich dies fast eine Stunde lang wiederholt, ohne das die Story weitergeht. Die Freier kommen, werden am Anfang noch von Han-gi verprügelt oder rausgeschmissen, doch dann lässt er es zu und auch Sun-hwa ergibt sich ihrem Schicksal. Ich frage mich immer noch, warum ihr angeblicher Freund sie den ganzen Film über nicht gesucht hat.
    Also in letzter Zeit muss ein Fluch auf mir liegen, denn die letzten Filme die ich mir angesehen habe, waren alle nicht der Bringer. so auch [lexicon]Bad Guy[/lexicon]. Ein wenig nackte Haut, ein ganz klein wenig Prügel und das wars.


    Trailer:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.