I Saw the Devil

  • 01.jpg


    Originaltitel: 악마를 보았다
    Herstellung: Südkorea, 2010

    Regie: Kim Jee-Woon

    Darsteller: Lee Byung-Hun, Choi Min-Sik, Jeon Kuk-Hwan, Oh San-Ha, Kim Yoon-Seo, Cheon Ho-Jin, Choi Moo-Sung, Kim In-Seo, Jo Duk-Je, Kim Kap-Soo, Lee Joon-Hyuk 1, Choi Jin-Ho 1

    Genre: Thriller
    Laufzeit: ca. 135 Min.
    Freigabe: Deutschland: keine Jugendfreigabe
    Kinostart: 11.08.2010



    Veröffentlichungen:


    Blu Ray Deutschland: 15.04.2011 (Splendid) - geschnitten
    Blu Ray Deutschland: 15.04.2011 (Splendid) - ungeschnitten, Black Edition
    DVD Deutschland: 15.04.2011 (Splendid) - geschnitten
    DVD Deutschland: 15.04.2011 (Splendid) - ungeschnitten, Black Edition


    Inhalt:


    Kyung-chul (Choi Min-sik) ist ein gefährlicher Serienmörder, dem die Polizei schon lange auf den Fersen ist. Skrupellos und äußerst brutal vorgehend, vergreift er sich an jungen Frauen. An einem verschneiten Abend ermordet er Ju-yeon (Oh San-ha), die Tochter des Polizeichefs Jang (Chun Kook-haun), auf bestialische Weise. Ihr Verlobter – Geheimagent Soo-hyun (Lee Byung-hun) – schwört gnadenlose Rache. Er will Kyung-chul all die Schmerzen zufügen, die dieser seinen Opfern antut. Auch wenn er dazu selbst zum Monster werden muss. Er lässt sich für zwei Wochen beurlauben. Nicht, um das schreckliche Trauma zu verarbeiten, sondern um den psychopathischen Killer auf eigene Faust zu jagen. Ein erbarmungsloser Schlagabtausch beginnt, bei dem Soo-hyun seinen intelligenten Kontrahenten zu unterschätzen scheint …


    Quelle BBCodeQuelle: Splendid


    Meine Meinung:


    Die Story klingt irgendwie altbacken aber mit "Mr Oldboy" könnte es vielleicht doch recht spannend werden und der Teaser sieht auch vielverspechend aus


    Trailer:



    Bilder:


    04.jpg


    05.jpg


    06.jpg

  • Endlich ein neuer Film mit Choi Min-sik, warte ich schon lange drauf. Auch wenn sich die Strory jetzt echt nicht gerade neu anhört, machen sie bestimmt was draus, dafür sind die (Süd) Koreaner doch bekannt. Der Teaser macht auch schon lust auf mehr, freu mich auf den Film.

  • 7 Minuten sind schon ne ganze Menge wenn man bedenkt
    dass eine Szene meist nicht wirklich lang ist.
    Man bedenke mal, dass bei BR z.B. immer nur wenige
    Sekunden bei einer Szene raus geschnitten wurde...


    Aber interessant hört sich die Story schon an.
    Mich interessiert, ob der, der Rache schwört,
    am Ende wirklich zum Monster wird oder ob
    der Film nicht noch eine spannende Wendng
    für seine Zuschauer parat hält.
    Man darf munkeln und ich werde ihn mir angucken. ^^

    Du hast dich von mir abgewandt,
    bei meinem Anblick von mir abgewandt...

  • Zitat

    Original von HenrX
    Der Film bekommt ein Recut für die koreanischen Kinos da er zu brutal ist muss er entweder geschnitten werden oder drf nicht in normalen Kinos laufen bzw auf Medien veröffentlicht werden



    BD.com


    Das er bei zu "harten" Szenen keine Zulassung für die Kinos bekommt leuchtet mir ein, aber darf er dann wirlich nicht auf DVD veröffentlich werden?

    FSK6 Der Prinz bekommt die Frau
    FSK16 Der Böse bekommt die Frau
    FSK18 Alle bekommen die Frau

  • Min-sik Choi spielt seine rolle dermaßen genial das sie selbst die darstellung in oldboy noch locker topt . der man spielt so fies , gemein und einfach ähhh das es schon richtig spaß macht im zuzusehen . Byung-hun Lee hingegen ist fast schon eine beleidigung . nachdem er am grab rache geschworen hat rennt er mit nur einem kühlen gesichtsausdruck durch 140 min. film . emotionsloß und wie ein eine leere marionette sieht er aus . die rache ausübung is mal neu und hab ich so noch nicht gesehen . spannend ist der film aber nicht da man ja den mörder kennt und dieser auch sehr schnell gefunden ist . schade ist auch das es keinerlei bw gründe für die morde gibt . es ist einfach so das es diese art von kranken menschen gibt punkt aus . 140 min gehen verdammt schnell vorbei und der film wird auch nicht langweilig und das liegt an dem grandiosem schauspiel von CHOI . alles wäre ein normaler rache thriller wenn choi nicht wäre . er macht den film verdammt sehenswert und zu einem der besten , brutalsten rache filmen der letzten jahre . da kann hollywood mit dem dreck ala Auftrag Race echt einpacken .