Duelist

  • 01.jpg


    Originaltitel: 형사
    Herstellung: Südkorea, 2005
    Regie: Lee Myung-Se
    Darsteller: Ha Ji-Won, Song Young-Chang, Yun Ju-Sang, Do Yong-Gu, Park Myeong-Sin, Kim Jun-Bae, Park Soo-Young
    Genre: Action
    Laufzeit: 111 Minuten
    Freigabe: Deutschland: FSK 6
    Kinostart: 08.09.2005


    Veröffentlichungen:


    DVD Korea: 20.01.2005 (EnterOne) - Limited Edition
    DVD Hongkong: 17.07.2006 (ERA Home Entertainment)
    DVD Deutschland: 04.10.2006 (Rapid Eye Movies)
    DVD Korea: 08.09.2007 (S.M. Pictures)
    DVD Deutschland: 02.07.2010 (Rapid Eye Movies) - Intro Edition
    DVD Deutschland: 16.03.2012 (Rapid Eye Movies) - Edition Asien
    BluRay Korea: 09.01.2013


    Inhalt:


    Korea im Zeitalter der Chosun-Dynastie: Die Polizistin Namsoon (Ji-won HA) und ihr Mentor Ahn (Sung-kee AHN) sind Geldfälschern auf der Spur, ohne zu ahnen, dass hinter den kriminellen Machenschaften der Verteidigungsminister Song Piljoon (Young-chang SONG) steckt. Die Ermittlungen führen sie zu dem wortkargen aber kampfstarken „Sad Eyes" (Dong-won KANG), der rechten Hand des Ministers. Namsoon nimmt sich vor, den mysteriösen Mann zu besiegen - und verliebt sich in ihn. Schon bald stehen sie sich zum finalen Duell gegenüber, an dessen Ende nur der Tod stehen kann. Doch so lange ihr Kampf währt, zählt allein das Duell, der Tanz, die Auseinandersetzung.



    Meine Meinung:


    Ich war schwer begeistert, da ich sonst kein überzeugter Schwertkampfzuschauer bin, aber Schauspieler, Bild-Tonqualität und Soundtrack haben mich bis zum Schluß überzeugt. Der Film zeugt von einer einfachen Story, der man ohne weiteres folgen kann,ebenso die Schwertszenen aber auch mit Humor, der mir sehr gut gefallen hat.



    Die etwas burschikose Nam Soon verliebt sich ausgerechnet in den Bösewichten , den sie zur Strecke bringen muß, spannend wie die beiden damit umgehen.
    Die Synchro kann sich ebenso hören lassen zu Beginn mußte ich nur mächtig lachen, da Polizist Ahn, mit der deutschen Synchro von David Hasselhoff gesprochen wird, aber da ich den auch mag, no problem.


    Trailer:


    " 世間最遠的距離,不昰我站在妳靣前而妳不知道我愛妳,而昰明明相愛,卻不能在一起。"

  • Den Film hab ich auch schon gesehen aber LEIDER fehlt er noch
    in meiner Sammlung, da gehört er aber auf jeden fall noch hin.
    Ein Film, der sich sehen lässt und auch an Spannung nicht
    nachlässt finde ich.
    Ich mag einie der darsteller richtig gern.
    Und ich geb TingFungGirli recht, was die
    Synchro angeht.
    Also mal ein Film, den man auch gut auf deutsch gucken könnte.

    Du hast dich von mir abgewandt,
    bei meinem Anblick von mir abgewandt...

  • Mir hat der Film überhaupt nicht gefallen. Der Film besticht sicherlich durch eine gelungene Optik, aber die Kämpfe fand ich furchtbar, weil man gar nichts richtig erkennen konnte. Der Humor war fehl am Platz, weil ich finde das sowas nichts in einem Schwertkampffilm zu suchen hat, weswegen der Film für mich eine große Enttäuschung war.


    Gruß
    John Liu

  • Zitat

    Original von Rasierklingenesser


    Nun,dann hälst Du dich am besten von den meisten Wuxia Filmen fern,weil da fast immer Humor mit drinne is. ;)


    Aber nicht so übertrieben wie es hier ist, ich musste mich auch erstmal dran gewöhnen. Dachte eig. das wäre ein ernster Film und war zuerst ein wenig entäuscht. Aber im großen und ganzen war der Film ok.

  • Also ich fand den Film bis zu einem bestimmten Zeitpunkt noch toll Witz, war da , tolle und schöne charaktere und noch so einiges mehr , allerdings habe ich mich nach der zeit gelangweilt und ich fand den Film auch irgendwie zu lang, sowas hatte ich bisher noch nie in so einem Film O_o


    Toller anfang , aber irgendwie wirds dann nachher langweilig , wie schade -_-


    6,5/10

  • Zitat

    Original von Rasierklingenesser


    Nun,dann hälst Du dich am besten von den meisten Wuxia Filmen fern,weil da fast immer Humor mit drinne is. ;)


    Ich habe ja nicht gegen Humor und habe einige Wuxia Filme in meiner Sammlung. Hier war es aber zu viel des guten.


    Gruß
    John Liu

  • Der erste Film den ich nicht zuende gesehen hab. Irgendwie konnte er mich nicht fesseln. Soundtrack und Qualität ist sicherlich gut, aber irgendwie konnte mich die Story nicht mitreißen. Quälend lange, bis ich dem ein Ende gesetzt habe.


    Schade...

    FSK6 Der Prinz bekommt die Frau
    FSK16 Der Böse bekommt die Frau
    FSK18 Alle bekommen die Frau

  • HenrX

    Hat das Label Dt. Veröffentlichung hinzugefügt